Weltbildliest startet mit Refresh ins Frühjahr

Bücher erleben: #Weltbildliest startet mit Refresh ins Frühjahr

Weil Bücherfreunde es lieben: #Weltbildliest, die digitale Autoren-Veranstaltungsreihe von Weltbild, startet 2022 auf Youtube mit neuem Konzept

Mit der Veranstaltungsreihe „#Weltbildliest“ setzen Autoren, Verlage und Weltbild seit zwei Jahren digital und unterhaltsam ein Zeichen für Bücher und den Buchhandel. Gestartet im ersten Lockdown hat sich das Format zu einer regelmäßigen Veranstaltung für Buchliebhaberinnen und Buchliebhaber entwickelt. Auf vielfachen Leserwunsch wird das erfolgreiche Event fortgesetzt. Damit stehen jetzt für das Frühjahr frische Autorengespräche rund um die aktuellen Neuerscheinungen an. Nicht nur das, auch Format und Veranstaltungsort ändern sich.

Talk statt Lesung: Der Autor rückt noch stärker in den Fokus

Kulturjournalistin Franziska Kurz (@franziliest) moderiert #Weltbildliest fast von Anfang an und blickt kurzweilig zwischen die Buchdeckel. 2022 steht der Talk mit den Autorinnen und Autoren im Mittelpunkt. Auf lange Vorlese-Passagen wird verzichtetet, weil man sich an den User-Wünschen orientiert. Die belesene Gastgeberin Franziska Kurz fragt stattdessen nach Schreibmotiven, Beweggründen und den wichtigen Figuren. So bekommt die Person des Autors mehr Raum.

Bequeme Teilnahme für alle: Jetzt auf Youtube

Nicht nur inhaltlich hat Weltbild das Konzept geändert. #Weltbildliest ist von Facebook auf Youtube umgezogen. Weltbild baut damit die Bandbreite seiner Social-Media-Präsenz weiter aus. Auf Youtube wird das Event moderner, frecher und für alle zugänglich. Vorteil für die User: Sie können ganz einfach ohne sich zu registrieren teilnehmen, indem sie den Veranstaltungslink anklicken. Beworben wird die Veranstaltungsreihe weiterhin über die Social-Media-Kanäle von Weltbild.

Zu Gast: Valentina Fast, Hera Lind und Ildikó von Kürthy

Veranstaltungshinweis Valentina Fast
Digitaler Talk mit bekannten Autoren: Valentina Fast ist zu Gast bei “#weltbildliest”

Gestartet ist die neu aufgestellte Reihe Anfang April mit „Oma Bergmann“ alias Torsten Rohde, einem Liebling der Weltbild Kunden. Um dem Autor persönliche Fragen zu stellen, machten die Zuhörer regen Gebrauch von der Chat-Funktion. Diese Woche steht Fantasy auf dem Programm. Am Donnerstag, 28. April 2022, ab 17.00 Uhr erzählt Autorin Valentina Fast Spannendes über Schattenwesen und geheimnisvolle Kreaturen in ihrem neuen Urban Fantasy-Abenteuer „Eliza Moore – Flüsternde Schatten“- live auf Youtube unter: https://youtu.be/x8IsPH6d4Fk. Die nächsten Talks stehen schon fest. Am 12.05.2022 kommt Hera Lind. Ildikó von Kürthy hat für den 23.06. zugesagt.

Dauerhafter Nachhall im Weltbild Magazin

Den Content verlängert Weltbild vom World Wide Web in seine Owned-Media-Kanäle. Zur Nachlese finden sich die schönsten Passagen aus dem AutorInnen-Gespräch auch im digitalen Weltbild Magazin (www.weltbild.de/magazin), dem großen Content-Portal mit Buchempfehlungen, Autorengesprächen, Tipps für Achtsamkeit & Wellness, DIY-Anleitungen und Rezepten. Zusätzlich kann man den Youtube-Event nochmals anschauen, beispielsweise die Ehetipps von „Oma Bergmann“ im Magazin und  direkt bei Youtube

Zudem werden die Buch-Gespräche beispielsweise mit Sebastian Fitzek, Andrea Sawatzki, Eckart von Hirschhausen, Monika Baumgartner oder dem Autorenduo Klüpfel und Kobr auf einer Landingpage präsentiert.

 

 

Kontakt:

Eva Großkinsky

Leitung Unternehmenskommunikation
Weltbild GmbH & Co. KG
Ohmstraße 8a
86199 Augsburg
Tel. +49 821 7004-5555
mailto: eva.grosskinsky@weltbild.com

 

 

Weltbildliest startet mit Refresh ins Frühjahr