tolino media

Lesen in der digitalen Welt: Zukunftsmarkt eBook

tolino ist die sympathische deutsche Marke für digitales Lesen. Die tolino Allianz hat sich seit ihrem Markteintritt im März 2013 zu einer der führenden Marken für digitales Lesen  entwickelt und vereint einen Marktanteil von rund 40 Prozent beim Absatz von E-Books. Wesentliche Erfolgsfaktoren sind das offene Ökosystem und hochwertige Lesegeräte, eine starke Marke und die stationäre Präsenz gekoppelt mit Apps für Android und iOS und einem Webreader. Anspruch von tolino ist es, eine Lösung für die gesamte Buchbranche zu bieten und das offene tolino-Ökosystem allen Buchhandlungen zugänglich zu machen.

Digitalisierung als DNA

Als eines der ersten deutschen Unternehmen startete Weltbild bereits 2009 einen eBook-Shop und gehörte 2013 zu den Initiatoren und Gründern der tolino Allianz. Heute zählt Weltbild mit mehr als 2 Millionen eBooks im Sortiment zu den größten Anbietern auf dem deutschsprachigen Markt für digitale Bücher (GfK), bietet aber auch digitale Hörbücher und Software & Games als Download, ein Radio-Streaming-Angebot, Onlinekurse und die Weltbild Online-Videothek. Bücherfans können neben dem eBook-Einzelkauf sowohl auf das digitale Bücher-Abo tolino select als auch auf das nur bei Weltbild verfügbare WeBook-Abo zugreifen.  Weltbild ist Gesellschafter des Gemeinschaftsunternehmens tolino media (München). Die im April 2015 gelaunchte tolino Self-Publishing Plattform von tolino media ist ein wichtiger Meilenstein bei der Bereitstellung von digitalem Content.

tolino