Welttag des Buches

Welttag des Buches: Autoren verraten in Corona-Zeiten ihr Lesegeheimis via Augmented Reality

Was Bücher in Zeiten von Corona bedeuten: Hochkarätige Autoren verraten zum Welttag des Buches – nur bei Weltbild – ihr Lesegeheimnis
Weltbild lässt zum Welttag des Buches die Bücher sprechen und setzt dabei auf „Augmented Reality“. Mit dabei sind Sebastian Fitzek, Nele Neuhaus, John Grisham, Rebecca Gablé, Oliver Pötzsch und viele mehr.
Augsburg, im April 2020 | „Lesen ist für mich…“,