Weltbild Magazin

Tommy Jaud („Der Löwe büllt“,„Vollidiot“) im Gespräch mit Weltbild: „Theoretisch wissen wir alle, was gut für uns ist“

Augsburg, 16. Mai 2019 | „Männer setzen sich nicht mit ihren Problemen auseinander. Sie schauen lieber Dokus und trinken Wein”, auf diese Formel bringt Bestsellerautor Tommy Jaud („Vollidiot“, Resturlaub“) sein Männerbild im Interview mit dem Weltbild Magazin über sein neues Buch. In der „Der Löwe büllt” (ohne „r“) startet Jaud erneut einen Frontal-Angriff auf die Lachmuskeln.

Schlagerstar Andrea Berg im Gespräch mit Weltbild: „Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben“

Augsburg, 2. April 2019 |  Andrea Berg, erfolgreichste Sängerin der deutschen Chart-Geschichte, kann sich immer noch die Arbeit im Hospiz vorstellen: „ Ich würde mich immer noch in dieser Aufgabe sehen, wenn es mit der Musikkarriere nicht geklappt hätte“, sagt die gelernte Krankenschwester im Interview mit dem Weltbild Magazin anlässlich der Veröffentlichung ihres neuen Albums „MOSAIK“.

Weltbild im Gespräch mit Klaus-Peter Wolf (“Ostfriesennacht“): „Jeder Vater könnte zum Mörder werden, wenn…“

Warum der Bestsellerautor zwei Jahre „undercover“ im kriminellen Milieu lebte und echte Nachbarn in seinen Büchern auftauchen
Augsburg, 27. Februar 2019 | Er ist einer der erfolgreichsten Autoren Deutschlands und zeigt keine Angst vorm kriminellen Milieu: „Ich habe sogar zwei Jahre unter falschem Namen im Milieu gelebt und war „Mitarbeiter“ von Mädchen- und Frauenhändlern.

TV-Moderatorin Charlotte Würdig im Gespräch mit Weltbild: „Wir essen Chips ja nicht, weil sie leckerer sind“

Die Moderatorin über ihr erstes Fitness- und Lifestyle Buch „Löwinnen-Power“: „Fitness ist harte Arbeit. Da muss man sich eben mal durchkämpfen.“
Augsburg, 20. Februar 2019 | „Eine gesunde Portion Egoismus“  wie ihn eine Löwin hat, empfiehlt die TV-Moderatorin und Mutter von zwei Söhnen Charlotte Würdig allen „Working Moms“. Deswegen ist für sie der Sport am Morgen fester Tagesbestandteil und deswegen hat sie ihr erstes Buch „Löwinnen-Power“ genannt.

Weltbild im Gespräch mit Güldane Altekrüger: 18 Kilo weniger – mit Brot und Kuchen statt mit „Low Carb“

Autorin und Abnehmbäckerin Güldane Altekrüger im Interview mit Weltbild über ihren unerwarteten Bestseller „Abnehmen mit Brot & Kuchen“
Augsburg, 8.2.2019 | Mit Kuchen zur Traumfigur? „Abnehmen mit Brot und Kuchen – das ist kein Widerspruch“, sagt die Hamburger Überraschungs-Bestsellerautorin Güldane Altekrüger im Interview mit Weltbild. Während die meisten Abnehmwilligen auf Low Carb – also kohlenhydratarme Ernährung –

Weltbild im Gespräch mit Hera Lind: „Gutmenschen sind etwas Wunderbares“

Die Autorin über die Faszination wahrer Geschichten, ihre Helden und ihr Verständnis von Frauenliteratur – „Gesungen wird nur noch zum Spaß“
Augsburg, 28.01.2019 | „Gutmenschen sind etwas Wunderbares, und ich bin froh, dass es sie gibt. Auch wenn sie manchmal naiv erscheinen: Den Anstand, anderen Menschen zu helfen und sich auf seinem eigenen Wohlstand nicht ausruhen zu wollen,

Anastasia Zampounidis. „Zuckerfrei glücklich – Heißhunger gibt es nicht mehr“

Warum die beliebte TV Moderatorin komplett auf Industriezucker verzichtet und welche Alternativen sie empfiehlt: Weltbild Ausgabe von “Für immer zuckerfrei”

 
Augsburg, Januar 2018. „Entweder man hat Hunger oder ist satt, Heißhunger und über den Hunger hinaus futtern, gibt es nicht mehr. Ernährt man sich erstmal zuckerfrei, reguliert der Körper die Aufnahme von selbst“,

Autor Torsten Rohde alias Twitter Omi Renate Bergmann im Weltbild Magazin: „An Weihnachten knallhart alle Rituale einhalten“

Sie ist das Ergebnis einer Familienfeier: Bestseller“autorin“ Twitter-Oma Renate Bergmann wurde an Weihnachten erfunden, verrät Autor Torsten Rohde im Weltbild Magazin
 
Augsburg 20.12.2018. Torsten Rohde (44) ist es gewohnt, seine Fans zu enttäuschen. Renate Bergmann, die regelmäßig auf den Bestsellerlisten vorne steht, gibt es nicht.  Renate Bergmann, geb. Strelemann, 82 Jahre alt, vierfach verwitwet,

Nele Neuhaus im Weltbild Magazin: „Ich weiß, wie es ist, wenn jeder die Leichen im Keller des anderen kennt“

Augsburg, 27. November 2018 | Warum das echte Dorfleben die perfekte Kulisse für Taunuskrimis liefert und sie den Begriff Regionalkrimi nicht wirklich mag, erläutert die Bestsellerautorin Nele Neuhaus im Interview mit dem Weltbild Magazin
Tatort Taunus: Waren es früher Fantasie und Fiktion, so ist es heute vor allem das wahre Dorfleben im Vordertaunus, aus dem sich Autorin Nele Neuhaus Stoff für ihre Bestsellerkrimis holt.

Kampagne mit Herz: Weltbild sucht „besondere“ Familien – Danke für 70 Jahre

Weltbild blickt zurück auf 70 Jahre Verlagsgeschichte und erfreut Kunden mit der Aktion „70 Jahre – 70 Familien“ zum Weihnachtsfest 
24.September 2018 — Vor 70 Jahren wurde der Grundstein für die Marke Weltbild gelegt – in Augsburg wurde das Winfried Werk als Verlag für Bücher und Zeitschriften gegründet, die Keimzelle für das spätere Unternehmen Weltbild.