PeterWohlleben

Weltbild im Gespräch mit Peter Wohlleben: “Die Alternative zu Plastik heißt nicht Papiertüte, sondern Baumwolltasche”

Vor dem Waldgipfel: Wohlleben rät, den Wald sich selbst zu überlassen
Augsburg, 29.8.2019 |Deutschlands „Oberförster“, der Forstwirt und Bestsellerautor Peter Wohlleben, bezieht in der Diskussion um Plastikmüll und Holz und Papier als nachhaltige Alternativen kritisch Position: „Plastikmüll ist als Abfall problematisch, Holz und Papier in der Erzeugung“, so der Wald- und Klimaexperte im Gespräch mit dem Weltbild Magazin.