Marketing

Buchhandel: Bestnoten für das E-Mail-Marketing von Weltbild

Augsburg, 20. Januar 2020 | Der Multikanal-Buchhändler Weltbild belegt beim E-Mail-Marketing in der Kategorie Buchhandel Platz 1. Das ergab jetzt die aktuelle Studie „E-Mail-Marketing Benchmarks 2020“ des Deutschen Dialogmarketing Verbands und absolit/Dr. Schwarz. Aus 150 Kriterien hat absolit ein Ranking erstellt, bei dem Weltbild 91 % der maximalen Bewertung erreicht und damit von 14 untersuchten Buchhandlungen den ersten Platz belegt.

Weltbild: Glückspilz Anke M. aus Unterfranken gewinnt Mini

28-Jährige freut sich über Hauptpreis von Weltbild
Augsburg/15. Juni 2016.  Unter mehr als 500.000 Teilnehmern hat die 28-jährige Anke M. aus Unterfranken das ganz große Los gezogen. Beim Ostergewinnspiel von Weltbild ergatterte die junge Frau durch fleißiges “Eiersuchen” den Hauptpreis. Jetzt holte sich die strahlende Gewinnerin in München ihren Gewinn ab: ein funkelnagelneues Mini Cabrio.

Glückspilz aus Sachsen-Anhalt: Informatiker gewinnt Mini von Weltbild

33-jähriger freut sich über Hauptpreis von Weltbild
Augsburg, 25. Februar 2016. Unter rund 100.000 Teilnehmern hat der 33-jährige Oliver W. aus Sachsen-Anhalt das ganz große Los gezogen. Beim Weihnachtsgewinnspiel von Weltbild ergatterte der junge Mann durch fleißiges „Perlensuchen“ im Katalog und auf dem Onlineshop www.weltbild.de den Hauptpreis. Jetzt holte er sich in München seinen Gewinn ab: einen funkelnagelneuen Mini.

Weltbild geht mit TV-Spot in den Jahreswechsel: “Der beste Ort der Welt”

Augsburg, 28. Dezember 2015.  “Weltbild hat die richtigen Ideen für Menschen, für die zu Hause der beste Ort der Welt ist” – so lautet die Botschaft des TV-Spots von Weltbild, der pünktlich zum Jahreswechsel in zahlreichen reichweitenstarken TV-Sendern ausgestrahlt wird. Zu sehen sind Szenen, die zeigen: Zu Hause ist einfach alles -Trainingsplatz, Leseinsel, Kochstudio ….

Weltbild leitet nächste Schritte der Neuausrichtung ein

Stärkere Digitalisierung und kundengerechte, schlanke Abläufe: Restrukturierung macht Weltbild fit für die Zukunft / Unvermeidbarer Abbau von rund 50 Stellen so sozialverträglich wie möglich / Lieferfähigkeit zu Weihnachten ist gesichert
Augsburg, 18. November 2015. Im Zuge der digitalen Transformation richtet sich Weltbild stärker auf die Digitalisierung seiner Vertriebswege aus. Dabei liegt der klare Fokus auf dem Kundennutzen sowie dem Ausbau zum Marktplatz für Kooperationspartner unter der bekannten Dachmarke Weltbild durch eine Multichannel-Strategie.