digitale Veranstaltung

Die 61. Münchner Bücherschau 2020 – wie immer, aber ganz anders

Eine Medieninformation der Münchner Bücherschau
Weltbild als Partner für die digitale Plattform der Münchner Bücherschau
München, 1. Oktober 2020. Die Münchner Bücherschau, seit 60 Jahren fester Bestandteil des Münchner Kulturjahres, wird auch 2020 stattfinden. Für dieses besondere Jahr und darüber hinaus wurde ein Konzept erarbeitet, das in die Zukunft weist: Die größte regionale Buchausstellung Deutschlands wird im Gasteig realisiert und findet gleichzeitig digital statt.

Die 61. Münchner Bücherschau steht in den Startlöchern – Weltbild unterstützt Münchner Bücherschau als Partner für die digitale Lösung

Eine Pressemitteilung des Landesverbandes Bayern des Börsenvereins
Die 61. Münchner Bücherschau steht in den Startlöchern
Sowohl die beliebte Buchausstellung als auch ein vielfältiges Festivalprogramm finden statt – Neu: zusätzliche digitale Verlagspräsentation – reduziertes Ticketkontingent bei den Veranstaltungen wird kompensiert durch Streaming – eigene virtuelle Angebote für Kindergartengruppen und Schulklassen – Verlage können ab sofort analoge sowie virtuelle Stände buchen
München,

Digital-Event bei Weltbild – Autorin Dora Heldt im Talk mit Karla Paul

+++ Terminankündigung
Dora Heldt  spricht über ihr neues Buch „Mathilda oder Irgendwer stirbt immer“  – live auf dem Facebook-Kanal von Weltbild.
+++ Wann:
Donnerstag, 2. Juli 2020, 16.00 Uhr in Kooperation mit der Weltbild Filiale in Nordhausen
+++ Wo: https://facebook.com/weltbild/
 
Digitale Lesung „Weltbild liest“: Autorin Dora Heldt im Talk mit Kulturjournalistin Karla Paul
Lebensgeschichten mit Humor,

# Weltbildliest: Petra Schier liest als Patin für die Weltbild Filiale in Bad Kreuznach auf Facebook

+++ Terminankündigung
Autorin Petra Schier liest aus ihrem neuen Buch „Die Liebe gibt Pfötchen“ – live auf dem Facebook-Kanal von Weltbild.

+++ Wann:
Montag, 11. April 2020, ab 16.00 Uhr
In Kooperation mit:
Weltbild Filiale in Bad Kreuznach – live auf Facebook
Autorenlesung unter neuem Vorzeichen – zwar haben die Läden wieder geöffnet,