Rares statt Bares: Horst Lichter hautnah

Der TV-Koch und Moderator Horst Lichter stellt bei Weltbild sein Buch „Ich bin dann mal still“ in kleiner Runde vor

Augsburg, 16.09.2021. | Horst Lichter einmal ganz persönlich erleben? Mit dem gefragten Entertainer plaudern und ihm Fragen stellen, die einen schon lange interessieren? Und sein neues Buch „Ich bin dann mal still“, das einen ganz anderen Horst Lichter zeigt, kennenlernen? Einen exklusiven Abend mit Horst Lichter veranstalten der Multichannelhändler Weltbild und der Knaur Verlag im Oktober – nur ein ausgewählter Kreis von Gewinnern darf bei der digitalen Veranstaltung live dabei sein.

Besonderes Erlebnis für Buchfans: Horst Lichter präsentiert sein neues Buch exklusiv für einen kleinen Kreis (Autorenfoto: Copyright Mathias Neubauer)


Inszenierung für Bücher und Autoren

Nach einer musikalischen Buchpremiere mit Gil Ofarim ist das das zweite Event dieser Art, das der Münchner Verlag und der Augsburger Händler gemeinsam veranstalten. Damals wollten über 3000 Menschen den Abend mit dem Autor und Musiker verbringen. Die Plätze sind limitiert: 30 Meet & Greets plus signierte Bände von „Ich bin dann mal still“ werden vergeben. Ziel der Veranstalter ist es, Buchfreundinnen und Buchfreunden mit diesem Event ein „besonderes und unvergessliches Ereignis“ zu bieten. Der beliebte Moderator erzählt auf seine ganz persönliche Weise, wie und warum ausgerechnet ein quicklebendiger Tausendsassa wie er den Weg in die Stille gegangen ist.

Digitales Meet & Greet für 30 exklusive Gäste am 5. Oktober 2021, 19 Uhr

Still wird es bei diesem Event sicherlich nicht werden: (Nur) 30 Glückspilze erhalten einen Link, um per Zoom Horst Lichter persönlich zu erleben. Sie erwartet ein unterhaltsames digitales Event, bei dem sie den bekannten Moderator und TV-Koch ganz exklusiv und von einer neuen Seite kennenlernen können. Moderiert wird der Talk von Hörfunkmoderatorin Anja Goerz.

Wer gerne dabei sein und Horst Lichter persönlich kennenlernen möchte, kann sein Glück noch bis 20.09.2021 über Weltbild versuchen: https://www.weltbild.de/magazin/gewinnen/gewinnspiel-horst-lichter-hautnah_H1NrPsqxt/

Pressekontakt:
Eva Großkinsky
Unternehmenskommunikation
Weltbild GmbH & Co.
KG
eva.grosskinsky@weltbild.com

 

Autorenfoto:  Copyright Mathias Neubauer

Rares statt Bares: Horst Lichter hautnah