Mit Büchern Gutes tun: Weltbild unterstützt Kinder- und Jugendhospiz “Regenbogenland”

Mit Büchern und Geschenkgutscheinen für ehrenamtliche Helfer unterstützt der Buchhändler Weltbild das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf

Spendenübergabe "Regenbogenland"
Freuen sich über die Wertschätzung: Norbert Hüsson und Schirmherrin Dr. Vera Geisel nehmen für das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland eine Buch- und Gutschein-Spende von Weltbild-Geschäftsführer Dr. Benjamin Pfeifer (r.) entgegen

Augsburg/Düsseldorf, 18. April 2016. Mit Büchern Gutes tun: Bei einem Besuch der Einrichtung für lebensbegrenzt erkrankte Kinder und ihre Familien übergab jetzt Weltbild-Geschäftsführer Dr. Benjamin Pfeifer mehrere Pakete mit Kinder- und Jugendbüchern sowie Gutscheine für ehrenamtliche Helfer im Gesamtwert von 3000 Euro an den Vorsitzenden des Fördervereins, Norbert Hüsson, und die Schirmherrin des Hauses, Dr. Vera Geisel.

Dr. Benjamin Pfeifer, der Geschäftsführer von Weltbild Deutschland, machte sich vor Ort ein Bild von der Einrichtung und übergab die Geschenkgutscheine sowie Kinder- und Jugendbücher. Er nutzte den Besuch, um sich über die Arbeit vom Regenbogenland und die Einsatzfelder der Ehrenamtlichen zu informieren.

„Es ist beeindruckend zu sehen, mit welcher Hingabe im Regenbogenland die wertvolle Arbeit für so schwer erkrankte Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien geleistet wird. Mit einem solchen Schicksal konfrontiert, brauchen die Betroffenen viel Zuspruch und Zuwendung. Es berührt mich sehr, wie im Regenbogenland Lebensfreude im Mittelpunkt steht“, so Dr. Benjamin Pfeifer. „Deshalb unterstützen wir gerne die Arbeit vom Regenbogenland und seiner vielen ehrenamtlichen Helfer.“

image002Norbert Hüsson freut sich über diese Spende und betont: „Ehrenamtliche Helfer sind eine wichtige Säule in unserer Arbeit. Ob bei der Kinderbetreuung, Organisation von Info-Ständen, Hilfen rund um das Haus – mit ihrem engagierten und unermüdlichen Einsatz tragen die Ehrenamtlichen dazu bei, das Regenbogenland zu einem zweiten Zuhause für die Familien zu machen. Als Dank bekommen die Ehrenamtlichen Geschenkgutscheine zum Geburtstag. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Weltbild nun einen Partner gewonnen haben, der uns die Geschenkgutscheine für Bücher und andere Produkte aus der Weltbild-Welt zur Verfügung stellt. Damit bedanken wir uns bei den Ehrenamtlichen, ohne die Spendengelder, die für die Betreuung und Begleitung von den Kindern und Jugendlichen und ihren Familien gedacht sind, in Anspruch zu nehmen.“

 

Informationen über das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland:

Das Kinder- und Jugendhospiz „Regenbogenland“ ist ein Haus für Kinder und Jugendliche, die auf Grund Ihrer unheilbaren Erkrankung oder einer anderen schweren Beeinträchtigung nur eine eingeschränkte Lebenserwartung haben. Es ist ein Ort, an dem das Leben und die Lebensfreude im Mittelpunkt stehen. Das „Regenbogenland“ versteht sich als eine Einrichtung, die die ganzen Familien im Blick hat und ihnen dabei hilft, die verbleibende Zeit gemeinsam mit ihrem Kind möglichst erfüllt und positiv zu gestalten. Die Philosophie des Hauses mündet im Leitmotiv: „Wir können dem Leben nicht mehr Tage, aber den Tagen mehr Leben geben.“

 

 

 

Kontakt:

Eva Großkinsky
Unternehmenskommunikation
Weltbild GmbH & Co. KG
Tel. 0821/ 7004 55 55

 

 

 

 

 

 

Mit Büchern Gutes tun: Weltbild unterstützt Kinder- und Jugendhospiz “Regenbogenland”
Tagged on: