Kurs auf Wachstum und Digitalisierung

  • Patrick Hofmann und Sikko Böhm steuern die Weltbild Gruppe
  • Thorsten A. Gropp und Dr. Benjamin Pfeifer verstärken die Geschäftsführung der Weltbild GmbH & Co. KG
  • Dirk Brettschneider führt als Geschäftsführer den Multichannel-Händler Jokers
Patrick Hofmann, Geschäftsführung Weltbild Gruppe
Patrick Hofmann, Geschäftsführung Weltbild Gruppe
Sikko Böhm, Geschäftsführung Weltbild Gruppe
Sikko Böhm, Geschäftsführung Weltbild Gruppe

Kurs auf Wachstum: „Für Weltbild stehen ab sofort die Stärkung des operativen Geschäfts und neues Wachstum im Vordergrund“, so Patrick Hofmann und Sikko Böhm, Geschäftsführer der Weltbild Gruppe. Nach der Einigung mit dem Betriebsrat Ende 2015 und der laufenden Umsetzung der Organisation ist der Weg dafür jetzt geebnet. Böhm und Hofmann: „Wachstumstreiber sind ein guter Sortimentsmix, konsequente Digitalisierung im Distanzhandel sowie attraktive, neue Filialstandorte und die konsequente Verzahnung aller Vertriebskanäle. Um noch mehr Tempo aufzunehmen, verstärken wir daher die Geschäftsführung von Weltbild Deutschland.“ Patrick Hofmann und Sikko Böhm tragen als Geschäftsführer der Weltbild Gruppe die Gesamtverantwortung für alle Marken und Gesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz und treiben übergreifende Schwerpunktthemen voran.

Weltbild Deutschland erweitert Geschäftsführung

Thorsten A. Gropp, Geschäftsführung Weltbild GmbH & Co. KG
Thorsten A. Gropp, Geschäftsführung Weltbild GmbH & Co. KG
Dr. Benjamin Pfeifer, Geschäftsführung Weltbild GmbH & Co. KG
Dr. Benjamin Pfeifer, Geschäftsführung Weltbild GmbH & Co. KG

Mit Wirkung zum 1. April 2016 verstärken Thorsten A. Gropp und Dr. Benjamin Pfeifer die Geschäftsführung der Weltbild GmbH & Co. KG (Deutschland). Thorsten A. Gropp verantwortet künftig die Bereiche Marketing und Vertrieb, Dr. Benjamin Pfeifer den kaufmännischen Bereich. Sie berichten unmittelbar an die Geschäftsführer der Weltbild Gruppe Patrick Hofmann und Sikko Böhm.

Thorsten A. Gropp (47) bisher Geschäftsleiter Marketing und ECommerce bei Weltbild, wird als Geschäftsführer von Weltbild in Deutschland die durchgängige Vermarktung der Sortimente in allen vier Vertriebskanälen der Marke Weltbild (Online, Direktmarketing, Stationär und Social Media) sicherstellen und entsprechende Marketingmaßnahmen gemeinsam mit den Sortiments-Bereichen umsetzen.

Der Betriebswirt Dr. Benjamin Pfeifer (35) verantwortet als Geschäftsführer alle kaufmännischen Belange der Marke Weltbild in Deutschland und wird den Aufbau eines markenorientierten Berichtswesens vorantreiben.

Marke Jokers unter Führung von Dirk Brettschneider

Dirk Brettschneider, Geschäftsführung, Marke Jokers
Dirk Brettschneider, Geschäftsführung, Marke Jokers

Dirk Brettschneider (42) übernimmt als Geschäftsführer die Verantwortung für alle Aktivitäten des auf erfreulichem Wachstum befindlichen Multichannel-Buchhändlers Jokers. Dr. Benjamin Pfeifer wird ihn als Geschäftsführer für die kaufmännischen Belange unterstützen. Zur Marke Jokers, dem führenden Anbieter für Modernes Antiquariat, gehören ein Versandgeschäft über Online und Katalog (www.Jokers.de) sowie über 20 Filialen. Der Multichannelanbieter plant in diesem Jahr weitere rund 10 Filialeröffnungen an attraktiven Standorten.

 

 

 

Gerne senden wir Ihnen FOTOS:
Patrick Hofmann, Geschäftsführung Weltbild Gruppe
Sikko Böhm, Geschäftsführung Weltbild Gruppe
Thorsten A. Gropp, Geschäftsführung Weltbild GmbH & Co. KG
Dr. Benjamin Pfeifer, Geschäftsführung Weltbild GmbH & Co. KG
Dirk Brettschneider, Geschäftsführung, Marke Jokers

Kontakt:
Eva Großkinsky
Leitung Unternehmenskommunikation
Weltbild GmbH & Co. KG
Tel. 0821 7004 5555
mobil 0176 10015055
eva.grosskinsky@weltbild.com


Über Weltbild

Weltbild als Deutschlands großer Multikanal-Buchhändler und mit 83 Prozent die bekannteste Buchhandelsmarke Deutschlands (BrandIndex 10/2014) bedient den Kunden über Online-Shops, Direktmarketing, eigene Filialen und Soziale Netzwerke. Die Marke Weltbild hat ihre Wurzeln in einem 1948 gegründeten Verlag der katholischen Kirche. Weltbild steht für Rat, Wissen, Unterhaltung und attraktive Preise. Nur bei Weltbild gibt es exklusive Bücher sowie Top-Titel der Bestsellerlisten als günstige Sonderausgaben.
Die Themenwelten des Weltbild-Sortiments verbinden Verlagsprodukte und ausgewähltes Sortiment für alles, was das Zuhause und das Leben schöner macht.
Die Dachmarke Weltbild wird zum Multikanal-Marktplatz und ermöglicht Shop-in-shop-Strategie für eigene Marken wie Jokers (Modernes Antiquariat), buecher.de (Online-Buchhandel) und Kidoh (Distanzhandel Spielen und Lernen) sowie Marken von Kooperationspartnern mit komplementären Sortimenten.
Im Zukunftsmarkt des digitalen Lesens gehört Weltbild als Mitbegründer der tolino- Allianz zu den Top-3- Anbietern und hat über 1,8 Millionen e-Books im Angebot.
Online auf weltbild.de, jokers.de, buecher.de und kidoh.de, in sozialen Netzwerken, in Katalogen und in den Weltbild- und Jokers Filialen können viele Millionen Weltbild-Kunden aus über drei Millionen Artikeln wählen. Bestellungen werden auf Wunsch auch versandkostenfrei in jede Filiale geliefert. Die Online-Shops von Weltbild wurden mehrfach mit dem renommierten deutschen Online-Handels-Award 2015 ausgezeichnet.
Mehr Informationen finden Sie unter: www.weltbild.com. Der Mehrheitsgesellschafter der Weltbild-Gruppe ist das Beratungs- und Investmenthaus Droege Group AG mit Sitz in Düsseldorf, Deutschland. Mehr unter: www.droege-group.com

Kurs auf Wachstum und Digitalisierung