buecher.de mit neuem Service: Ankauf von Büchern, Medien und Unterhaltungselektronik

buecher.de startet Kooperation mit der ZOXS GmbH. Recommerce-Gutscheine können direkt beim Onlinebuchhändler eingelöst werden

Augsburg, 2. Juli 2015 – buecher.de bietet ab sofort einen Ankaufservice für Medien und Unterhaltungselektronik an. Der hierfür ausgewählte Recommerce-Partner ist die ZOXS GmbH aus Wesel, die sich vor einigen Jahren auf den Ankauf von gebrauchten Medien und Unterhaltungselektronik-Produkten spezialisiert hat. Der Ankaufsbetrag wird in Form eines buecher.de-Gutscheins erstattet und kann mit dem gesamten buecher.de-Produktsortiment verrechnet werden. Die gebrauchten Artikel werden über eine eigene buecher.de-Ankaufsplattform in Zahlung gegeben, sodass neue Produkte für den Kunden schon in wenigen Tagen inklusive Berücksichtigung des Gutscheins erworben werden können.

Dieser neue Ankaufservice ist in zweifacher Hinsicht schonend für den Geldbeutel. Zum einen bietet er dem Kunden die Chance, ein gewünschtes Produkt auf buecher.de billiger zu erwerben, zum anderen die Möglichkeit, eine höhere Auszahlung in Form des Gutscheins anstelle von Bargeld zu erhalten.
Ein weiterer großer Vorteil dieser Partnerschaft für die Kunden: Die Kooperation mit ZOXS deckt eine große Breite von Produktkategorien ab, die angekauft werden. So können nicht nur Bücher, Filme, Videospiele, oder Musik-CDs verkauft werden, sondern auch elektronische Geräte, wie z.B. Handys, Konsolen, Tablets, oder Kameras. Völlig neu sind die Ankaufkategorien Spielzeug, Navigationssysteme und Kopfhörer, die die Vielfalt der Ankaufplattform weiter unterstreichen. Die ZOXS GmbH erweitert noch in diesem Jahr ihr bereits großes Produktportfolio und wird u.a. Notebooks weiterer Hersteller ankaufen.

“Der neue Service steigert die Attraktivität von buecher.de weiter”, so die buecher.de Geschäftsführer Günter Hilger und Clemens Todd. “Das große Produktspektrum, das ZOXS unkompliziert anbietet, war für uns ein Grund, diesen Partner zu wählen.”

ZOXS Geschäftsführer Olaf Zimmer bezeichnet die Kooperation als einen wichtigen Meilenstein in Richtung Zukunft: “Im Zuge der sich stark wandelnden Rahmenbedingungen im Recommerce-Geschäft spielt für uns die buecher.de-Partnerschaft zukünftig eine wesentliche Rolle und stärkt uns im weiteren Wachstum.” Zimmer weiter: “Wir freuen uns darüber hinaus, allen Kunden von buecher.de die Möglichkeit zu geben, schnell, sicher und unkompliziert gebrauchte Artikel in Zahlung zu geben, um so ordentlich beim Neukauf zu sparen.”

Der neue buecher.de-Ankaufservice funktioniert kinderleicht und ist speziell für alle Kunden, die ein oder mehrere Produkte aus dem riesigen Sortiment des Augsburger Online-Shops erwerben wollen. Jeder kann den Wert der zu verkaufenden Produkte direkt ermitteln und gegen einen Gutschein eintauschen lassen. Ab 30 Euro Verkaufswert erhält der Kunde einen kostenlosen DHL-Paketschein, um die Artikel an ZOXS zu senden. ZOXS bewertet innerhalb von 24 Stunden nach Paketeingang die Artikel und gibt den Gutschein umgehend per E-Mail frei.

Über buecher.de
buecher.de ist der Online-Shop mit über sieben Millionen Artikeln aus den Kategorien Bücher, Hörbücher, eBooks, Filme, Software, Elektronik, Musikdownloads und Spielwaren. Zahlreiche Preishits runden das Angebot von buecher.de ab und machen den Shop beliebt für die Suche nach Schnäppchen im Internet. Kunden erhalten ihre Bestellung versandkostenfrei und können ohne Mindestbestellwert aus dem buecher.de-Shop wählen. Dabei wird jede Bestellung mit Prämien aus dem webmiles-Bonusprogramm belohnt. buecher.de ist eine 100%-Tochter der Weltbild Gruppe und hat seinen Sitz in Augsburg.

 

Kontakt:

Eva Großkinsky
Unternehmenskommunikation
Weltbild Gruppe
Tel. 0821 / 7004 55 55
Eva.grosskinsky@weltbild.com

buecher.de mit neuem Service: Ankauf von Büchern, Medien und Unterhaltungselektronik
Tagged on: