Archiv

Weltbild künftig mit 85 Filialen bundesweit vertreten

Verhandlungen über einen Interessenausgleich mit dem Gesamtbetriebsrat sind abgeschlossen: Verkauf von 67 Filialen an die Buchhandlung “Lesensart” .
Weltbild investiert in bestehende Filialen und baut das Filialnetz aus: jährlich rund zehn Neueröffnungen geplant.
Augsburg, 3. März 2014. Mit 85 Filialen wird Weltbild künftig in Deutschland präsent sein und diese auf ein attraktives Angebot und Einkaufserlebnis ausrichten.

Weltbild Gruppe punktet mit drei Onlineshops beim Online Handels Award 2015

Augsburger Onlineshops bücher.de, Weltbild.de und Kidoh.de unter den Spitzenplätzen der Top Onlineshops bei Deutschlands größter Konsumentenbefragung des ECC Köln / Weltbild.de ausgezeichnet für hohe Kundenzufriedenheit und gute Preis-Leistung
Augsburg / Bonn, 22. Januar 2015. Die Weltbild Gruppe wurde gestern für drei Shops – bücher.de, Weltbild.de und Kidoh.de – beim Deutschen Online Handels Award 2015 in Bonn ausgezeichnet.

Weltbild: Franz-Josef Benteler startet als Geschäftsleiter Non Media

Experte für den Bereich Home & Living kommt zu Weltbild

Augsburg, 12. Januar 2015. Zum ersten Januar hat Franz-Josef Benteler (52) als Mitglied der Geschäftsleitung die Einkaufsleitung Non Media bei Weltbild übernommen. Benteler bringt langjährige Erfahrung aus dem Segment Home & Living mit und kennt die Beschaffungsmärkte Asien, Südamerika und Europa genauestens.

Weltbild: Wolf Nikrandt übernimmt die Geschäftsleitung Marketing

Der erfahrene Buchhandels- und Versandhandelsmanager Wolf Nikrandt übernimmt ab sofort die Leitung Marketing bei der Weltbild Gruppe. Der Marketingfachmann wird als Mitglied der Geschäftsleitung in der Weltbild Gruppe das Marketing über die Vertriebskanäle Online, Filiale und klassischer Versandhandel steuern. Nikrandt berichtet an Geschäftsführer Sikko Böhm.
„Wolf Nikrandt steht für pragmatische und marktorientierte Lösungsansätze und ist die richtige Besetzung für die Herausforderungen des digitalen Wandels vor dem unsere Branche steht.

Weltbild setzt Digitalisierungskurs fort und bringt wasserfesten eReader tolino vision 2

– Großer Kundenzuspruch schon vor Verkaufsstart: Vorbesteller im vierstelligen Bereich
– signifikanter eBook-Anteil am Onlinebuchumsatz
– starke Marke Weltbild: 83 Prozent Bekanntheit
– Preissenkung für das Basisgerät tolino shine
Augsburg, 5. November 2014. Kurs auf Digitalisierung: Pünktlich zum Start ins Weihnachtsgeschäft startet Weltbild in seinen Filialen und dem Onlineshop den Verkauf des neuen Premium eReaders tolino vision 2.

Erfolgreicher Neubeginn für Weltbild

– Closing vollzogen
– Langfristiges Engagement von Droege
– Strategische Neuausrichtung
Augsburg, den 10. Oktober 2014. Der Weg zu einem erfolgreichen Neubeginn für Weltbild ist frei. Im Zuge des sogenannten Closings wurde das Eigentum, also sämtliche Werte der Verlagsgruppe Weltbild GmbH i.I., auf die neu gegründete Weltbild-Gruppe übertragen. Der wirtschaftliche Übergang erfolgte rückwirkend zum 1.

tolino für den ganzen Buchhandel: Libri wird Kooperationspartner, neue Geräte zum Weihnachtsgeschäft

– Kooperation mit Libri macht tolino-Ökosystem flächendeckend im deutschen Buchhandel verfügbar
– Internationalisierung schreitet voran: tolino in Italien und Belgien verfügbar
– tolino vision 2 mit Wasserschutz und tap2flip sowie tolino tab 8‘‘ mit Intel® Atom™-Prozessor
tolino für den ganzen Buchhandel: Alle Buchhändler in Deutschland bekommen Zugang zum tolino-Ökosystem
Bonn, Hagen/Augsburg/München/Gütersloh/Hamburg,