Augsburg, 22. November 2011
Gesellschafterbeschlüsse der Verlagsgruppe Weltbild GmbH

Gestern hat in Würzburg eine außerordentliche Versammlung der Gesellschafter der Weltbild GmbH stattgefunden. Die Gesellschafter haben beschlossen:

1. Den verbindlichen Vorgaben der Gesellschafter entsprechend soll der Aufsichtsrat sicherstellen, dass die angezeigten organisatorischen und strukturellen Maßnahmen für eine Veräußerung der Verlagsgruppe Weltbild GmbH ohne jeden Verzug entschlossen aufgenommen werden. Die Gesellschafter erwarten diesbezüglich eine vierteljährliche schriftliche und mündliche Berichterstattung der Geschäftsführung und zusätzlich des Aufsichtsratsvorsitzenden und seines Stellvertreters, die auch Angaben über die Zeitplanung enthält. Unabhängig davon sind alle Beteiligten in der Verpflichtung, zum Erhalt und der Sicherung des Unternehmenswertes beizutragen. Kirchliche und soziale Implikationen einer Veräußerung verdienen eine besondere Beachtung.

2. Die Geschäftsführung soll dem Vorsitzenden des Aufsichtsrates und seinem Stellvertreter bis auf weiteres in einem Turnus von zwei Wochen schriftlich über die eingeleiteten und durchgeführten Maßnahmen zur Einhaltung der Unternehmensziele im Sinne der Satzung berichten.

3. Die Gesellschafterversammlung dankt dem Aufsichtsrat für seine Tätigkeit. Die Herren Prälat Dr. Sebastian Anneser, Dr. Adolf Bauer und Dr. Klaus Donaubauer scheiden aus dem Aufsichtsrat aus. Die Gesellschafter berufen mit Wirkung vom 22.11.2011 in den Aufsichtsrat:

• Generalvikar Prälat Prof. DDr. Peter Beer (Erzbistum München und Freising)
• Generalvikar Prälat Michael Fuchs (Bistum Regensburg)
• Generalvikar Prälat Dr. Georg Holkenbrink (Bistum Trier)

Im Aufsichtsrat verbleiben die Herren

• Dr. Paul-Bernhard Kallen (Hubert Burda Medien)
• P. Dr. Hans Langendörfer SJ (VDD)
• Dr. Matthias Meyer (VDD)
• Dr. Albert Post (Bistum Fulda)
• Dr. Stefan Schmittmann (Commerzbank).


zur Pressemitteilung des Verbandes der Diözesen Deutschlands

Kontakt

Eva Großkinsky
Leitung Unternehmenskommunikation
Verlagsgruppe Weltbild GmbH, Augsburg
Telefon: +49 821 / 7004 - 5555
Fax: +49 821 / 7004 - 5558
E-Mail: eva.grosskinsky@weltbild.com

zum Inhaltsverzeichnis dieser SeiteSeite druckenzum Inhaltsverzeichnis dieser Seite

RSS-Feed

Mit dem Presse-Feed werden Sie regelmäßig informiert. Geben Sie folgende URL in Ihren Newsreader ein: www.weltbild.com/presse_rss

Suche: